Vanille „Fleur de Sel“ – Wales, Madagaskar | 60 Gramm von Vanissa

Viele Menschen haben Vanillezucker in ihrer Küche. Aber die Vanille „fleur de sel“, das französische Wort für „Blume des Salzes“, ist anders. Es ist die Verbindung von Meersalz und Vanille.

Man stelle sich vor …
– Ein köstlicher Brownie, bestreut mit „Fleur de Sel“ Vanillekristalle.
– Ein „Caramel Beurre Salé“ (wörtlich: gesalzenes Butterkaramell), mit dem Geschmack der Inseln.
– Gebackener Fisch mit Zitrone, Kräutern und Vanille-Fleur de Sel.
– Ein schmackhafter und würziger Gemüsesalat.
– Oder ein Brathähnchen mit knuspriger Haut, das Kraft und Zartheit vereint …

Du ahnst es schon: Vanille-Fleur de Sel bricht die Regeln und gibt den Köchen die Möglichkeit, über den Tellerrand hinauszuschauen und neue Geschmackskombinationen zu entdecken.

Er verbindet Feinheit und Kraft, Rundheit und Charakter.

Das Vanille-Fleur de Sel von Vanissa besteht aus:
– 90% Fleur de Sel, Meersalz geerntet in Wales
– 10% Bourbon-Vanillepulver.
Die verwendeten Vanilleschoten stammen ausschliesslich aus Madagaskar.

Gebrauchsanweisung:
Du kannst Fleur de Sel über kalte Speisen streuen oder es vor dem Kochen in Zubereitungen einarbeiten.
Er kann sowohl in süssen als auch in herzhaften Gerichten verwendet werden, aber immer in Massen.
Die salzige Kraft dieser kleinen Kristalle und die aromatische Kraft der Madagaskar-Vanille sind in der Tat so tiefgreifend, dass sie am besten in Massen verwendet werden sollte.

Verpackung: Glasflasche mit 60 Gramm Fleur de Sel Vanille
Lagerung: kühl und trocken lagern. Gesalzene Vanilleblüten verderben nicht, aber es wird empfohlen, sie innerhalb von 24 Monaten zu verwenden, um die ganze Intensität ihrer Aromen zu erhalten.

Gewicht 75 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.